Mit Freude den eigenen Weg gehen

Mit Freude den eigenen Weg gehen · 27. November 2018
Offen und in der Lage, neue Wege zu gehen, wenn alte versagen oder sie ungesund sind, ist ein wichtiger Faktor für ein gutes Leben. Immer wieder erleben wir, dass sich Lebensumstände wandeln und verändern. Ob wir es wollen oder nicht! Mit dem richtigen "Handwerkszeug" können wir lernen, diesen Wandel zu gestalten, mutig anzunehmen und stärker daraus hervorzugehen.

Mit Freude den eigenen Weg gehen · 06. Februar 2018
Alle Welt redet heutzutage von Achtsamkeit. Es herrscht wohl eine allgemeine Sehnsucht , ja ein Hunger nach etwas, was uns auf einer tiefen Ebene fehlt und das wir für ein erfülltes Leben zu brauchen scheinen. Achtsamkeit beschreibt die Fähigkeit, in unserem eigenen Leben "anwesend" zu sein, es so zu führen, als käme es wirklich darauf an, im Hier und Jetzt präsent zu sein, dem einzigen Augenblick, den wir überhaupt haben.

"Fake it till you make it." sagt ein englisches Sprichwort. "Spiele die Rolle so lange, bis sie dir passt." Was sich erst einmal nach Hochstapelei anhört, ist aus psychologischer Perspektive eine sinnvolle Strategie. Die Annahme ist, dass wir durch gespieltes Selbstvertrauen zu tatsächlichen Erfolgen gelangen werden.

Entscheide dich, was deine höchsten Prioritäten sind. Das ist dein Fokus. Dann habe den Mut, freundlich und ohne dich dafür zu entschuldigen, zu anderen Dingen NEIN zu sagen. Das wird einfacher, wenn du JA zu deinen Prioritäten gesagt hast.

Bist du mit dir selbst unzufrieden und möchtest wieder in deine Kraft kommen? Sei ehrlich: An welcher Stelle in deinem Leben verleugnest du einen Teil von dir selbst und machst ständig faule Kompromisse? Mach den Check! Hab keine Angst davor, dir die Wahrheit einzugestehen. Das Leben unterstützt dich, deinen eigenen authentischen zu Weg gehen. Trau dich!

Es ist Januar 2018. Ein neues Jahr hat begonnen. Deine Intuition sagt dir, dass da etwas Neues auf dich wartet. Dein Leben möchte sich wandeln. Einfach, weil etwas Neues ansteht – so wie der Frühling nach dem Winter.