Entschleunigung · 06. Juni 2018
Körper und Geist brauchen für echte Entspannung Ruhe statt noch mehr Input. Wenn du wirklich runterkommen willst, brauchst du keine Ablenkung sondern Innehalten und Abschalten.

Job-Coaching · 20. März 2018
Pausen sind keine Zeitverschwendung, ganz im Gegenteil. Pausen machen dich produktiver, halten dich fit und steigern deine Leistungsfähigkeit. Wenn du viel zu tun hast, lasse deine Arbeit für einen Moment liegen und entspanne dich bewusst.

Health-Coaching · 18. März 2018
Ich kenne zwei Allheilmittel: Schlaf und Bewegung. Wenn ich körperlich angegriffen bin oder sehr erschöpft, dann schlafe ich. In allen anderen Fällen ziehe ich Jogginghose und Laufschuhe an und laufe meine Waldrunde. Fast jeden Tag.

Aufwachen · 17. Februar 2018
Bewegung macht kreativ. Wenn die Füße laufen, bekommen die Gedanken die Chance, ebenfalls zu wandern. Und das ist manchmal hilfreich, wenn Du Dich an einem Punkt im Leben verhakt hast. Schon die Alten Griechen wandelten umher, wenn sie sich mit wichtigen Fragen beschäftigten. BEWEGTES COACHING verbindet das Gespräch mit dem Gehen in der Natur. Das sorgt für mehr Klarheit und Inspiration.

Mit Freude den eigenen Weg gehen · 06. Februar 2018
Alle Welt redet heutzutage von Achtsamkeit. Es herrscht wohl eine allgemeine Sehnsucht , ja ein Hunger nach etwas, was uns auf einer tiefen Ebene fehlt und das wir für ein erfülltes Leben zu brauchen scheinen. Achtsamkeit beschreibt die Fähigkeit, in unserem eigenen Leben "anwesend" zu sein, es so zu führen, als käme es wirklich darauf an, im Hier und Jetzt präsent zu sein, dem einzigen Augenblick, den wir überhaupt haben.

Achtsames Arbeiten · 30. Januar 2018
Empfindest du deine Arbeit als sinnstiftend? Oder reicht es dir, einen unaufwändigen Brotjob zu machen? Stehen Aufwand und Entlohnung in einem akzeptablen Verhältnis. Wieviel Prozent deiner Lebnsenenergie versickern im Job?

Achtsames Arbeiten · 29. Januar 2018
Im Hintergrund läuft der Fernseher, am Telefon bittet der beste Freund um Rat und am Rechner warten dringende Mails auf Beantwortung. Viele Menschen versuchen, mehrere Sachen gleichzeitig zu erledigen. Doch sind wir überhaupt fähig zum Multitasking?

Achtsames Arbeiten · 25. Januar 2018
Der Stress, der mit einer Führungsrolle in der heutigen, rund um die Uhr vernetzten Welt einhergeht, lenkt oft von den wesentlichen Dingen ab. Mindful Leadership bedeutet, mit mentalen Training das ganze Potenzial als Führungskraft zu verwirklichen. Bewusstseinstraining und Meditationen verbessern Gesundheit und Leistungsfähigkeit in jeder Hinsicht. Mindful Leadership schafft Raum, um konzentrierte, klare, kreative und mitfühlende Führung zu leben.

"Fake it till you make it." sagt ein englisches Sprichwort. "Spiele die Rolle so lange, bis sie dir passt." Was sich erst einmal nach Hochstapelei anhört, ist aus psychologischer Perspektive eine sinnvolle Strategie. Die Annahme ist, dass wir durch gespieltes Selbstvertrauen zu tatsächlichen Erfolgen gelangen werden.

Achtsames Arbeiten · 20. Januar 2018
Wenn du viel Zeit damit verbringst am Schreibtisch zu sitzen, ist diese Körper-Meditation (Body-Scan) gut geeignet, um sie während der Pause durchzuführen. Wenn du dir zehn Minuten täglich für diese Übung Zeit nimmst, übst du, deine Aufmerksamkeit zurück in den gegenwärtigen Augenblick zu bringen. Du gewöhnst deinen Geist daran, aufmerksam zu bleiben und lernst, was es heißt, präsent zu sein.

Mehr anzeigen